Blue Flower

Ein echter Held?

Zeichne am linken Rand an:
+   ein echter Held / wirklich mutig: plus
-    ein falscher Held / falscher Mut: minus


David kann den Riesen Goliat mit dem Schwert nicht besiegen, er sucht aber eine andere Lösung.
David hat die Gelegenheit, den König Saul umzubringen, tut es aber nicht, aus Respekt vor Gott.

David lässt Urija umbringen, um seine Frau Batseba für sich zu bekommen.
David gesteht seine furchtbare Tat und bittet um Verzeihung.
Oliver sitzt am Fensterbrett im 4. Stock, um den Freunden zu beweisen, dass er mutig ist.
Barbara hat Angst, dem Papa ihr Heft mit einem 5er zu zeigen, sie tut es aber.
Tamara nimmt das Geld fürs Eis aus Mamas Geldbörse. Sie überlegt, ob sie vielleicht nicht mehr als abgesprochen nehmen soll, sie tut es aber nicht.
Florian läuft bei Rot über die Straße. Er muss den Freunden beweisen, dass er ein Held ist.
Wolf gang beschimpft einen Ausländer auf der Straße und läuft schnell weg. Er war total mutig.
Die Klasse lacht den tollpatschigen Kollegen aus. Markus tröstet ihn, obwohl die anderen auch ihn dafür verspotten.
Anna wirft mit Papierbällen vom Fenster auf die Passanten. Sie ist ganz mutig.
Thomas wurde bei einer Lüge ertappt. Er gibt zu und bittet um Verzeihung.
Peter macht blöde Zeichen hinter dem Rücken der Professorin. Seine Freunde lachen und
bewundern ihn.

Die Kinder verspotten einen Behinderten. Angelika lächelt ihn vor allen an und grüßt ihn.
Andreas tut sich schwer beim Fußballspielen. Er übt dennoch regelmäßig weiter und hofft: auf Erfolge.
Karin hat den Test nicht geschafft: Sie erzählt herum, wie blöd die Lehrerin ist und dass sie die Schule hinschmeißen wird.

Richard raucht manchmal hinter der Garage und erzählt in der Schule darüber.

Elfi ist schüchtern und sie ist neu in der Klasse. Sie überwindet sich und spricht die Kinder an.

0
0
0
s2sdefault