Blue Flower

Freude1Freude statt Sucht

Gott, ich werfe meine Freude in die Luft.
Jemand hat mir ein Lächeln geschenkt.
Gott, ich freue mich über das aufmunternde Wort,
über den lang erwarteten Brief.
Das ist mehr als Zigaretten, Wein, Bier oder Tabletten bewirken.
Gott, ich freue mich, dass ein lieber Mensch gesund wird,
dass sich ein Missverständnis klärt.
Gott, bewahre mich vor der Sucht.
Ich möchte mich über etwas Schönes freuen:
Über die Blume,
über einen tapferen Menschen,
über eine gute Tat.
Ich spüre eine starke Sehnsucht in mir.
Gott, komm und stille sie.
Ich freue mich.

Friedrich Nietzsche:
ALLE LUST WILL EWIGKEIT
O Mensch! Gib acht!
Was spricht die tiefe Mitternacht?
"Ich schlief, ich schlief -,
Aus tiefem Traum bin ich erwacht: -
Die Welt ist tief,
Und tiefer als der Tag gedacht.
Tief ist ihr Weh -,
Lust - tiefer noch als Herzeleid:
Weh spricht: Vergeh!
Doch alle Lust will Ewigkeit -,
- will tiefe, tiefe Ewigkeit!"
Aus: Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra (1883-1891).

0
0
0
s2sdefault